Schließen TEILEN MIT...

RANKINGS
Schließen
Schließen
Namen und Nachrichten

Positives Gründungsklima

IHK-Gründungsberatung steht hoch im Kurs

Bild oben: Dr. Nikolaus Paffenholz, Abteilungsleiter Recht und Steuern der IHK Düsseldorf
Der im Juli vorgelegte Grün­der­re­port der 16 nor­drhein-west­fälischen IHKs bescheinigt dem Land ins­ge­samt ein gutes Grün­dungsk­li­ma. Zusät­zlich­er Plus­punkt für den IHK-Bezirk Düs­sel­dorf: Während bun­desweit die Ex­is­ten­z­grün­dungs­ber­a­tun­gen rück­läu­fig seien, sei die Nach­frage vor Ort unge­brochen. „Trotz der bald be­gin­nen­den großen Fe­rien ist uns­er IHK-Grün­derser­vice heiß begehrt. Damit set­zt sich auch während der Som­merzeit der Aufwärt­strend des er­sten Hal­b­jahres 2017 fort“, freut sich Dr. Niko­laus Paf­fen­holz, Leit­er der Abteilung Recht und Steuern. Die IHK wertet das starke In­teresse als Zeichen dafür, dass die Stadt Düs­sel­dorf und der Kreis Mett­mann für Ex­is­ten­z­grün­dungswil­lige über­durch­sch­nittlich at­trak­tiv seien. Allein im let­zten Jahr habe die IHK knapp 9.000 In­teressen­ten über Ex­is­ten­z­grün­dung und Un­terneh­mens­förderung be­r­at­en und in­for­miert. Die IHKs in NRW haben er­st­mals in einem Grün­der­re­port un­ter­sucht, was Un­terneh­mens­grün­der in NRW an­s­pornt, den Schritt in die Selb­st­ständigkeit zu wa­gen. Rund 550 Grün­der, die im er­sten Hal­b­jahr 2016 in die Selb­st­ständigkeit ges­tartet sind, beteiligten sich an der Be­fra­gung. Ein Großteil von ih­nen bescheinigt dem Land ein gutes Grün­dungsk­li­ma. Knapp 31 Prozent kon­n­ten keine Sch­wierigkeit­en beim Weg in die Selb­ständigkeit erken­nen. Nach dem bürokratischen Aufwand stellt für 29 Prozent die Steuerge­set­zge­bung die zweite große Hürde ihr­er un­terneh­merischen Selb­st­ständigkeit dar. In­teressen­ten kön­nen den lan­desweit­en Grün­der­re­port kosten­los un­ter www.dues­sel­dorf.ihk.de herun­ter­la­den.

Ausgabe 06/2017



WEITERE INHALTE

Dr. Nikolaus Paffenholz, Abteilungsleiter Recht und Steuern der IHK Düsseldorf
Dr. Nikolaus Paffenholz, Abteilungsleiter Recht und Steuern der IHK Düsseldorf